Birke und Partner
Zwischenzeit

Seite an Seite.

Blicken wir

auf das was kommt.

 

Halten Abstand,

geben Acht

aufeinander

und auf uns selbst. 

 

Bleiben uns nah.

Und stehen zusammen.
Was immer auch kommt. 

 

Weihnachten? Ostern!

Seit März nennen wir es Zwischenzeit. Im Dezember sind wir weiter, aber immer noch dazwischen. Es wird noch dauern. 

In neun Zwischenzeitberichten haben wir aus unserer Perspektive auf die Pandemie berichtet. Es ist auch eine Reihe von Texten entstanden, die weit wütender waren, als die veröffentlichten. Die nicht selten auch von der Ohnmacht handelten, die keine einzige Zahl zu beschreiben mag, mit der die vielen Opfer des Virus‘ täglich bilanziert werden. Nein, wir wollten zu jeder Zeit Haltung bewahren und tun, was wir tun konnten. Für unsere Kunden, für unsere Mitarbeiter*innen, für unsere Freunde und Partner. 

Wie schön, dass wir Ihnen allen nun „Schöne Weihnachten“ wünschen dürfen! 

Und klar, einen Text aus der Zwischenzeit haben wir wieder für Sie. Geschrieben einmal mehr von Ralf Birke, der zum Fest ganz auf Ostern hofft. Gerne durchgewunken von der nächsten Generation, die die Agentur künftig maßgeblich führen wird.

Nur noch drei Monate bis Ostern
Die vier Wochen vor Weihnachten sind normalerweise alles andere als still.
zum Artikel
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Vimeo
Birke und Partner GmbH
Marie-Curie-Straße 1, 91052 Erlangen
Tel.: 09131 8842-0
Newsletter-Abo verwalten    |    zur Webansicht